StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
WIR ZIEHEN UM! NEUE ADRESSE: http://inthedark-hp.forumieren.de/

Teilen | 
 

 Das Quidditchfeld

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar

» Anzahl der Beiträge : 521
» Galleonen : 1273
BeitragThema: Das Quidditchfeld   Mo Jul 04, 2016 4:00 pm

Hier befindet sich das Feld auf denen 14 Spieler und ein Schiedsrichter, Quaffel, Klatscher und den Schnatz hinterher jagen um den Pokal für ihr Haus zu gewinnen. Auch kann das Feld für die Besenflugstunde genutzt werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hp-inthedark.forumieren.com
Everybody's Darling
avatar

» Anzahl der Beiträge : 76
» Galleonen : 88
BeitragThema: Re: Das Quidditchfeld   So Apr 09, 2017 10:50 pm



Matthew stand mit seinem Quidditchoutfit und seinem Nimbus1995 in der Hand mitten auf dem Quidditchfeld. Seine Mannschaft hatte sich schon fast vollständig versammelt. Ein Treiber, zwei Jäger, eine Sucherin und er der Hüter und Kapitän. Fehlte nur noch Leon. Leon gehörte eindeutig zu den Menschen, mit denen sich Matthew am besten verstand. Er war einfühlsam und hörte ihm immer zu. Ein wirklich guter Freund eben. Wo er wohl blieb? Hier auf dem Feld war er jedenfalls nicht und es ziemlich kalt und windig. Der Ravenclaw spürte wie ihm die Kälte in jeden einzelnen Knochen kroch und kurz ran ihm ein Schauer über den Rücken. So kalt... Es war fast zu kalt für Quidditchtraining, aber sie hatten keine Wahl. Sie mussten trainieren. Die Slytherins hatten zwei klare Vorteile: Bessere Besen und weniger Skrupel, wobei zweiteres sich sehr negativ auf die Ravenclaws auswirken könnte. Ein Vorteil der Ravenclaws wäre sicher, dass – ohne jetzt eingebildet zu klingen – der Ravenclawhüter um Meilen besser war als der von Slytherin. Es war schon ein wenig Zeit vergangen und da das im Schnee stehen nicht gerade angenehm war, erhob er nun das Wort: „Hey alle mal herhören! Da es sehr kalt ist und ich denke, dass am Boden festfrieren keine sehr angenehme Erfahrung ist fangen wir jetzt einmal mit dem Training an!“ Er wartete kurz bis sich alle beruhigt hatten, blickte einmal in die Runde und sprach dann weiter: „Die beiden Jäger fliegen bitte zu den Toren auf der anderen Seite des Feldes und versuchen aus unterschiedlichen Wurfwinkeln in die Tore zu treffen! Ich werde mich dann zu euch begeben und euch die weiteren Pläne erklären!“ Dann wandt er sich an Estelle: „Estelle wir müssen an deiner Geschwindigkeit arbeiten. Die Sucherin der Slytherins, Ruby, ist eine kleine wendige Person, die im Besitz eines Feuerblitzes ist. Deshalb müssen wir deine Flugtechnik trainieren um deine Geschwindigkeit zu erhöhen. Als Anfangsübung versuche bitte im Slalom zwischen den Stangen der Tore auf dieser Seite durchzufliegen. Wenn du dich weit hinunter beugst, solltest du den Luftwiderstand verringern und somit eine höhere Geschwindigkeit erreichen.“ Er winkte kurz Álvaro zu ihnen: „Álvaro bitte stoppe die Zeit. Wenn sie dann eine Steigerung ihrer Leistungen gebracht hat, hätte ich noch eine Übung für euch gemeinsam. Estelle, ich denke, dass du so gut bist um diese Aufgabe zu bewältigen und Álvaro bitte sei trotzdem etwas rücksichtsvoll noch einen Ausfall eines Mitglieds könnte das Team nur sehr schwer verkraften. Also nun die Übung: Ihr beide fliegt in die Luft und ich lasse einen Klatscher frei. Zum einen versuchst du Estelle immer dem Klatscher auszuweichen und Álvaro, du versuchst sie mit ihm zu treffen. Gleichzeitig sollte der Klatscher alle anderen Trainierenden nicht behindern. Wenn sie stopp ruft, hörst du sofort auf mit der Übung, klar?“ Er war hier einfach in seinem Element. Und er genoss es sich gute Übungen für sein Team auszudenken um sie bestens auf die Spiele vorzubereiten.

Angesprochen: Ravenclawteam (speziell: die Jäger, Estelle, Álvaro)
Erwähnt: Estelle, Álvaro, Leon, Ruby, Team, Kain (indirekt)

_________________


Großes Danke an Esti, für dieses tolle Set :3

Danke Zawi, für dieses Matthew-MLP ^^:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warrior
avatar

Charakter
Name/Alter/Blutstatus:
Haus/Jahrgang/Positionen:
Magische Fähigkeiten/Patronus:

» Anzahl der Beiträge : 77
» Galleonen : 71
BeitragThema: Re: Das Quidditchfeld   Fr Apr 21, 2017 9:49 pm


" What if this Storm ends? "
Postanzahl
erwähnt
#17
Ophelia; Matthew
angesprochen
sonstiges
-

Die braunen Haare des Mädchens wehten ihr durchs Gesicht und ein wenig fröstelte ihr es. Auch wenn ihre Quidditchausrüstung größenteils warm hielt war der wind in ihrem Gesicht doch sehr kalt und drang auch durch ihre Kleidung bis in ihre Knochen. Sie hatte ihren Flugbesen in der Hand und wartete auf die Befehle ihres Kapitän. Dieses Mädchen vorhin... Ophelia.. Irgendwie geht sie mir nicht aus dem Kopf. Ich hab sie vorhin glaub ich zu sehr provoziert. Vielleicht hat sie ja keine gute Beziehung zu ihrer Mutter und war deswegen so sauer. Vielleicht sollte ich mich mal wenn wir uns nochmal über den Weg laufen sollten entschuldigen. Ja das wird ich machen. Ansonsten herrscht wahrscheinlich so eine komische Spannung zwischen uns. überlegte sich die Ravenclaw während sie ihre Augen so über den Trainingsplatz schweifen lies. Sie wandte den Blick zu Matthew als dieser anfing zu sprechen. Seine Stimme war klar und auffordernd jedoch ohne dabei bestimmerisch zu wirken. Raven hörte ihm zu. Ja am Boden festfrieren ist tatsächlich keine gute Idee. dachte sich die Braunhaarige und grinste kurz. Mit den meisten aus Ravenclaw verstand sich die Schülerin. Sie hatte zwar nicht sehr viel mit ihnen zu tun da sie eher alleine für sich lernte und unterwegs war aber beim Training verstand sie sich doch mit allen.
Als der Kapitän die Übung zu ende gesprochen hatte nickte sie kurz als Zeichen das sie verstanden hatte. S

Mit den Besen zwischen den Beinen konzentrierte sich Raven und hob dann auch schon vom Boden ab. Sie spürte wie die Luft kälter wurde als sie Gegenwind bekam und duckte sich ein wenig stärker auf ihrem Besen. Auf dem Weg zum Tor schnappte sie sich noch schnell einen Ball und hielt ihn fest unter ihrem Arm.
Atemwolken stiegen aus ihrem Mund als sie beim Tor angekommen war und erstmal aus ihrer Aktuellen Position versuchte den Ball durchzuwerfen. Sie konnte werfen aber auf einem Besen mitten in der Luft war dann schon etwas anderes.
Nachdem sie das ein paar mal geübt hatte fing sie an nicht mehr aus einer festen Position zu werfen sondern flog Kurven. Sie traf jedes mal. Slytherin wird ein harter Gegner. Aber nicht unmöglich zu besiegen.
"And leave us nothing."



_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Streber
avatar

Charakter
Name/Alter/Blutstatus:
Haus/Jahrgang/Positionen:
Magische Fähigkeiten/Patronus:

» Anzahl der Beiträge : 100
» Galleonen : 52
BeitragThema: Re: Das Quidditchfeld   So Jun 04, 2017 4:55 pm

Quidditchtraining

• The wind beneath my wings •


Estelle Catalano


• Music was my first love •
Quidditch. Eine der besten Dinge, die die magische Welt so zu bieten hatten. Fand sie zumindest. Das Gefühl der Freiheit, welches beim Flieen aufkam, kam beinahe schon an das Klavierspielen rein. Aber nur fast. Das Klavier würde man nicht schlagen können, so toll Quidditch auch war. Aber dennoch freute sie sich auf das Training und auch auf das kommende Spiel. Wenn sie gegen Slytherin gewinnen würden wäre das mal ihre Möglichkeit sich gegen die Schikanen der Slytherins zu wehren, einfach weil die keine guten Verlierer waren. Zumindest die meisten nicht. Es gab auch wirklich nette Slytherins, aber dann gab es eben auch noch Leute wie Kain, der ihr ziemliche Angst machte. Dem würde sie es schon irgendwie gerne mal zeigen. Zum Glück war Matthew der deutlich bessere Hüter, das war schonmal ihr Vorteil. Geduldig hörte Estelle also Matthew zu. Sie bewunderte ihn ja dafür wie er das immer schaffte die Mannschaft zu managen und sie voranzubringen. Sie könnte das nicht. Estelle wäre wirklich kein guter Kapitän. Vertrauensschüler lag ihr da schon eher. Wobei sie auch da überrascht war als sie damals gewählt wurde. Aber gut... Sie hatte den Job jetzt und erledigte ihn so gut sie konnte.
Estelle seufzte kaum hörbar und schaute zu dem deutlich größeren Siebtklässler. "Eh... ok.... Dann... wollen wir mal...", meinte sie und stieß sich in die Luft. Àlvaro gehörte jetzt nicht zu ihren... bevorzugten Trainingspartnern, da er ihr mit seiner arroganten Art teilweise wirklich auf die Nerven ging. Auch wenn er wirklich gut aussah, das musste man ja mal gesagt haben. Slalom um die Stangen also... Das konnte sie. Sie beugte sich nach vorne und beschleunigte. Ein Lächeln kam über ihr Gesicht. Sie... liebte es einfach.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Das Quidditchfeld   

Nach oben Nach unten
 
Das Quidditchfeld
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Quidditchfeld
» Play - Quidditchfeld (Training Hufflepuff)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Something's in the Dark :: Magic World :: Hogwarts :: Quidditchfeld-
Gehe zu: